Phönix Höxter wählte ein neues Präsidium und vergab den Ehrenamtspreis. (v.l.) Präsident Andreas Hellwig, Fußballobfrau Lara Föst, Ehrenamtsträger Thorsten Rehder, Geschäftsführer Christoph Rode, Schatzmeister Thorsten Hylla.

NEUES PRÄSIDIUM BEI PHÖNIX HÖXTER

Phönix 95 Höxter hat auf seiner ordentlichen Mitgliederversammlung ein neues Präsidium gewählt.

Es gab zwei Änderungen im vierköpfigen Gremium. Als Präsident wurde Andreas Hellwig wiedergewählt. Ebenfalls wurde Christoph Rode als Geschäftsführer bestätigt.
Änderungen gab es auf den Posten des Schatzmeisters und des Fußballobmanns. Frank Wiesemann und Thorsten Rehder stellten nach langjährigen Tätigkeiten im Präsidium sich den Mitgliedern nicht mehr zur Wahl.

Für Thorsten Rehder konnte Lara Föst als neue Fußballobfrau gewonnen werden. Als Schatzmeister wurde Thorsten Hylla gewählt. Beide Wahlen erfolgten einstimmig.

Als Kassenprüferin bleibt Jana Leuchtmann noch im Amt. Als zweite Kassenprüferin wurde Hannah Fischer von den Mitgliedern gewählt.

Mit dem Phönix-Ehrenamtspreis wurde Thorsten Rehder für seine erfolgreiche Arbeit in den zurückliegenden Jahren geehrt.

Mit dem neu gewählten Präsidium geht es nun ins Jubiläumsjahr. 2020 feiert Phönix seinen 25. Geburtstag.

Please follow and like us:
error0