Deutlicher Sieg durch starke Schlussphase

Paulina Fickert konnte den Treffer zum 4:0 Zwischenstand erzielen.

Auch das zweite Vorbereitungsspiel konnte das Frauenteam von Phönix auf dem heimischen Kunstrasen gewinnen. Am Ende stand ein deutlicher 6:0 Sieg gegen die Kreisligisten vom FC  P-E-L Peckelsheim-Eissen-Löwen. Bereits in der 7. Spielminute gelang Valentina Gröne die frühe 1:0 Führung für Phönix. In der 42. Minute legte Valentina Gröne noch einmal nach und erzielte die 2:0 Halbzeitführung. Im zweiten Durchgang unterlief Nele Stiene vom FC P-E-L in der 75. Minute ein Eigentor zum 3:0. Danach war der Widerstand der Gäste gebrochen und Phönix schraubte das Ergebnis in der Schlussphase durch Paulina Fickert (80. Minute), Sarah Franklin (85. Minute) und Jana Leuchtmann (87. Minute) auf 6:0 in die Höhe.

Das nächste Testspiel findet am Sonntag, 12.02.2017, um 15.00 Uhr, auf dem Kunstrasenplatz in Höxter statt. Zu Gast ist die Landesligamannschaft des TuS Sennelager.

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com
Nach oben