Viel Pech in Warburg für die D-Mädels

Der erste Saisonsieg sollte in Warburg geholt werden und mit viel Pech bzw. viel Glück des Gegners wurde es leider nur ein Unentschieden (3-3). Sophie konnte für Phönix zwar drei Tore erzielen, doch dies sollte nicht genügen. Zahlreiche Torchancen blieben ungenutzt, wohin gegen Warburg extrem effektiv war und Tore des Jahres schoss (Volley, Fernschuss in den Winkel). Man konnte sich bei Anne im Tor bedanken, dass sie zwei weitere gefährliche Chancen des Gegners noch vereitelte.

Nächste Woche gehts dann gegen Lüchtringen weiter, wo dann mit dem nötigen Zielwasser die erste drei Punkte
eingefahren werden sollen!

Kopf hoch Mädels!

Please follow and like us:
0