Kategorie: Verein

Phönix erfolgreich

Die Phönix Damen landen einen 2:4 Auswärtssieg in Sennelager.

Dabei musste man einen ganz frühen Schock verdauen, denn die Heimelf ging bereits nach 3 Minuten durch eine direkt verwandelte Ecke in Führung.

Nach und nach kämpfte man sich dann aber rein in die Partie. Im Stile einer spitzen Mannschaft nutzte man dann sogar die erste sich bietende Torchance zum Ausgleich.
Gröne wird auf die Reise geschickt und trifft aus gut 16 Metern halb linker Position mit links ins lange Eck.

Der Ausgleich war so etwas wie das „Hallo wach“ für Phönix, denn ab diesem Zeitpunkt kippte die Partie dann zu  unseren  Gunsten.

Sennelager war nur noch nach den scharf getretenen Ecken gefährlich.
Phönix hatte seinerseits vor der Pause noch gute Möglichkeiten durch Gröne, Fischer und Smith.

Nach der Pause behielt Phönix weiter die Kontrolle über das Spiel. Sennelager wurde aber nach Kontern noch zweimal richtig gefährlich. Jedoch stand Rauchmann jeweils gut und konnte ihr Team vor dem Rückstand bewahren.
Auf der anderen Seite dann fast die verdiente Führung für Phönix. Berdin hämmert einen Freistoß aus gut 30 Metern auf Tor, die Torfrau kann den Ball aber noch an den Querbalken lenken.

Offensiv kam das Duo Smith und Gröne nun auch immer besser in die Partie und sorgte für viel Gefahr. So fiel dann auch die verdiente Führung für Phönix. Smith steckt haargenau auf Gröne durch, die vor dem Tor die Nerven behält und zur Führung einnetzt.
Kurze Zeit später serviert wieder Smith für Gröne die diesmal knapp verzieht. Wieder nur Minuten später die nächste Chance zur Vorentscheidung, und wieder behält die Sennelager Torfrau die Oberhand im Duell gegen Gröne.

Den schwierigsten Ball macht die an diesem Tag blendend aufgelegte Valentina Gröne dann zur Vorentscheidung. Nach einer tollen Passkombinationen über Berdin und Busch, wird Gröne schön freigespielt und trifft aus der Drehung wieder mit links zum 1:3.

Im Anschluss hat Phönix weitere Chancen durch Smith und Gröne kann diese aber nicht nutzen.
In der Nachspielzeit dann eine kleine Unachtsamkeit in der Defensive die Sennelagers Susanne Werner eiskalt ausnutzt. 2:3 in der 92. Minute.

Sollte es jetzt doch nochmal spannend werden?
Denkste. Direkt nach dem Anstoß schnappt sich Jenny Smith das Leder und jagt den Ball aus gut 35 Metern per Bogenlampe unhaltbar in den Knick. Marke Tor des Monats und der Schlußpunkt unter einem verdienten Sieg und einem starken Auftritt in Sennelager.

________________
#einteam #immerweiter #GemeinsamWasErreichen #Landesliga #phoenixhoexter #phoenixdamen #phoenix95 #Frauenfussball #Damenfussball #Fussball #Team

Please follow and like us:
error0

Spiel, Spaß und reichlich Sonnenschein…

… gab es am vergangenen Sonntag beim Phönix-Familientag.

Trotz der  extremen Temperaturen fanden sich rund 60 Vereinsmitglieder,  Verwandte  und Freunde auf dem Sportplatz  in Ovenhausen ein und verbrachten einen kurzweiligen Nachmittag.

Der Familientag begann mit einer  Wanderung von Lütmarsen nach Ovenhausen.  31 Wanderinnen und Wanderer machten sich ab 14:00 Uhr auf den Weg und trafen  um Punkt 15:00 Uhr in Ovenhausen ein. Am Zielort wurde die tapfere Wandergruppe erst einmal mit kühlen  Getränken begrüßt und man konnte sich kurz erholen.

Anschließend startete der  Phönix-Fünfkampf.  Hier konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den spaßigen Disziplinen  Zielwerfen, Elfmeterschießen, Torwandschießen,  Ballwurf über ein Seil und Slalomlauf  messen. Die fünf erfolgreichsten Teilnehmer wurden im Anschluss von Vereinspräsident Andreas Hellwig mit Phönix-Fanschals  und Gutscheinen ausgezeichnet.
Wir gratulieren :
Platz 1 – Malin
Platz 2- Erik
Platz 3- teilen sich punktgleich  Willi und Sophie
Platz 5- teilen sich punktgleich  Mira und Volker

Zwischendurch Bestand immer wieder die Möglichkeit sich bei Kaffee und Kuchen, Bratwurst  und Getränken stärken. Auch konnten die Teilnehmer ihr Augenmaß bei einem Schätzspiel unter Beweis stellen. Es musste möglichst genau geschätzt werden, wie viele Tütchen mit Gummibärchen sich in einer Schüssel befanden.  Auch hier gab es Phönix-Fanschals und Gutscheine zu gewinnen.
Zudem  wurde beim Schätzspiel der Hauptpreis vergeben.  Ein 25 Euro Einkaufsgutschein vom Bekleidungsgeschäft „Kempo Fashion“ in Höxter.

Die Richtige  Antwort beim Schätzspiel wäre 181 gewesen.
Die fünf Siegerinnen und Sieger waren:
Platz 1-Erik mit 177
Platz 2-Mareike mit 195
Platz 3-Karin mit 168
Platz 4-Thorsten mit 188
Platz 5-Matthias mit165

Nach der Siegerehrung konnten dann alle von den Gummibärchen naschen und der Phönix-Familientag ging gegen 18:00 Uhr zu Ende.

Phönix 95 Höxter möchte sich herzlich für  die Teilnahme am Familientag bedanken. Ebenso geht unser Dank an  alle die beim Auf- und Abbau  mitgeholfen haben, für die flinken Hände am Grill und an der Getränkeausgabe. Vielen Dank  für die Kuchenspenden und dafür, dass unser „Sparfrosch“ auch gefüttert wurde.

 

 

 

Please follow and like us:
error0

Phönix Familientag

Liebe Vereinsmitglieder, Angehörige und Freunde von Phönix 95 Höxter,

wir möchten Euch herzlich zum „Phönix-Familientag 2019“ einladen und möchten mit Euch einen schönen Nachmittag verbringen.

Folgender Programmablauf ist geplant:

1. Wir treffen uns um 14:00 Uhr an der Turnhalle in Lütmarsen, Feldstraße 8, und wandern gemeinsam zum Sportplatz Ovenhausen (Streckenlänge 3,7 km).  In Lütmarsen können die mitgeführten Fahrzeuge zunächst zurückgelassen werden.

2. In Ovenhausen gibt es eine kleine Erfrischung. Anschließend  holen wir die zurückgelassenen Fahrzeuge aus Lütmarsen ab.

3. Gegen ca. 15:30 Uhr werden gemischte Gruppen gebildet, die dann gemeinsam den „Phönix-Fünfkampf“ bestreiten.
Die Disziplinen beim Fünfkampf sind für Groß und Klein, Jung und Alt geeignet. Es ist keine besondere Ausstattung erforderlich.

Disziplinen beim Phönix-Fünfkampf
a. Zielwerfen
b. Elfmeterschießen
c. Torwandschiessen
d. Ball über Seil
e. Slalomlauf

Ablauf
Die Gruppen durchlaufen nacheinander die einzelnen Stationen. Jeder hat pro Disziplin 5
Versuche. Jeder erfolgreiche Versuch wird mit einem Punkt belohnt. Es gibt zwei Durchgänge.
Die erfolgreichsten Teilnehmer erhalten einen kleinen Preis.

4. Schätzspiel
Es soll geschätzt werden, wie viele kleine Tütchen mit Gummibärchen sich in einem Behältnis
befinden. Die besten drei Schätzungen erhalten einen kleinen Preis. Die Gummibärchen werden
anschließend an die Kinder verteilt.

5. Sonstiges
Zwischendurch werden Getränke, Kuchen und Würstchen kostenfrei angeboten.
Eine kleine Spende ist natürlich herzlich willkommen.

6. Anmeldung
Um den Familientag besser planen zu können, möchten wir  um eine kurze Anmeldung bitten. Meldet euch einfach bis Mittwoch,  26. Juni 2019, bei  den  Trainern und Betreuern  der Mannschaften von Phönix oder schickt  eine kurze Anmeldung  per Mail an phoenix95hoexter@gmail.com

Bitte  dabei auch die Anzahl der teilnehmenden Personen angeben.

 

Please follow and like us:
error0