Unentschieden gegen SV K-T

In einem kampfbetonten Spiel trennten sich unsere B-Mädchen mit 2:2 vom SV Kutenhausen / Todtenhausen. Das Spiel fand bei sommerlichen Wetter im Ovenhäuser Grubestadion statt. Von Beginn an ging es richtig los und so dauerte es nicht lange, bis beide Teams zu ersten Torchancen kamen. Unsere Gäste erzielten auch prompt nach 9 Minuten den Fürungstreffer. Die Phönix-Elf ließ sich aber nicht von ihrem Spiel abbringen und ging durch zwei Tore durch Noelle in Führung. Beim ersten Tor landete ein Echball von Hannah schon fast in den Armen der guten Gästetorhüterin. Judith setzte allerdings vehement nach, sodass Noelle den Abpraller einschieben konnte! Der Führungstreffer resultierte aus einem Konter. Leider hielt die Führung nicht lange, denn nach einem langen Ball konnte der SV K-T ausgleichen. In der zweiten Halbzeit hatte der Gast dann Vorteile, aber unser Team verteidigte gekonnt und mit viel Einsatz den Punktgewinn. Aufgrund unserer angespannten Personallage mussten wir auch wieder auf ein D-Mädchen zurückgreifen. Dieses mal half uns Anna-Lena aus und hat ihre Sache richtig gut gemacht! Leider gab es in den Schlußminuten zwei Verletzungen zu beklagen. Angi auf Seiten von Phönix, und Lisa Lange von unseren Gästen! Unsere besten Genesungswünsche an die Beiden!