Starker Auftritt der B-Juniorinnen

Die B-Juniorinnen von Phönix 95 Höxter konnten am Samstagnachmittag ihr Heimspiel gegen den Delbrücker SC mit 3:0 gewinnen.
Zu Beginn des Spiels übernahm Phönix sofort die Initiative und konnte sich mehrere hochkarätige Torchancen herausspielen. Zum einen wurde das Tor knapp verfehlt, oder die starke Torhüterin aus Delbrück parierte glänzend.

Die ersten 25 Minuten des Spiels gehörten ganz klar unserer Mannschaft. Danach kam allerdings Delbrück immer besser ins Spiel und setzte die Phönixmannschaft schon im Mittelfeld stark unter Druck. Phönix versuchte sich mit schnellen Kontern über die Flügel diesem Druck zu entziehen. Sekunden vor dem Halbzeitpfiff führte einer dieser schnellen Aktionen zum Erfolg. Nach einer Flanke von der rechten Seite verpassten mehrere Spielerinnen den Ball. Judith Fischer reagierte am schnellsten und schoss zum 1:0 Halbzeitstand ein.
In der zweiten Halbzeit hielten die Delbrückerinnen den Druck im Mittelfeld aufrecht und konnten sich einige Torchancen herausarbeiten. Mit Einsatz und starkem taktischen Verhalten hielt unsere Mannschaft dagegen und setzte immer wieder zu gefährlichen Kontern an. In der 78. Spielminute konnte sich dann Noelle Heiber auf der linken Seite durchsetzen und aus spitzem Winkel zum umjubelten 2:0 einschieben. Die Moral des Delbrücker SC war nun gebrochen und in der Schlussminute erhöhte Noelle Heiber noch auf 3:0 Endstand.