Schlussspurt nach Gewinn der Meisterschaft

Trotz feststehender Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in die Landesliga,
haben sich die Phönix Damen vorgenommen auch in den letzten Spielen nochmal Vollgas zu geben. Am kommenden Sonntag treten unsere Damen in Varensell an.

Mit Varensell wartet ein harter Brocken. Sie gehören an guten Tagen zu den spielstärksten Mannschaften in der Liga. Und nach wie vor möchte jeder der erste sein der dem Meister Punkte abknöpft. So wird Varensell auch alles daran setzen die Punkte daheim zu behalten.

Auf Seiten von Phönix ist die Laune natürlich absolut überschwänglich. Die Mädels haben sich beim Training nochmal eingeschworen und wollen Nichts abschenken.

Personell werden wohl die Abiturientinnen fehlen, sowie Julia Jünemann und Lisa Niggemeyer die arbeiten müssen.

Wir freuen uns auch in Varensell auf zahlreiche Auswärtsfahrer.