Phönix siegt deutlich

Phönix Höxter gewinnt gegen den FC Boffzen im vorverlegten Spiel der Frauen-Bezirksliga mit 13:0. Schon zur Halbzeit lag unsere Mannschaft mit 8:0 in Front.

Schon in der achten Minute startete das Schützenfest. Jana Leuchtmann traf per Bogenlampe aus 20 Meter in Winkel zum 1:0. Celine Busch legte nach einem Solo das 2:0 (17.) nach und hatte sieben Minuten später Pech, dass sie nur den Pfosten traf – aber Hannah Fischer staubte ab zum 3:0. Valentina Gröne erhöhte auf 4:0 (28.) und Jana Leuchtmann stellte nach einer halben Stunde das Ergebnis auf 5:0. Eine Minute später war erneut Hannah Fischer aus kurzer Distanz da und machte das halbe Dutzend voll.

Claudia Paulus erzielte das 8:0 per Freistoß

Vor dem Halbzeitpfiff traf Valentin Gröne direkt nach Flanke von Lara Föst zum 7:0 (42.) und mit einem wunderschönen Freistoßtreffer vom Strafraumeck markierte Claudia Paulus das 8:0.

In der zweiten Halbzeit nahm Phönix etwas das Tempo raus, hatte aber weiterhin Chancen. Doch Boffzen kämpfte und blieb bis zur 68. Minute ohne weiteres Gegentor. Da erzielte Valentina Gröne nach einer Ecke das 9:0. Nur eine Zeigerumdrehung später schloss Jana Leuchtmann ein Solo zum 10:0 ab. Das elfte Tor für Phönix fiel nach einem super Pass von Leuchtmann in den Lauf von Sarah Franklin, die locker einlochte (74.). Franklin traf in der 87. Minute noch die Latte und den Abpraller verwertete Gröne zum 12:0. Celine Busch erzielte fast mit dem Abpfiff den 13:0-Endstand.

Phönix Höxter: Rauchmann, Föst, Mende, Anke, Aarents, Paulus (62. Gerninghaus), Franklin, Busch, Leuchtmann, Gröne, Fischer (70. Suermann).

FC Boffzen: Fogheri, Steinsiek, Strieder, Gröbing, Fredriksdotter (75. Ansari), Wirth, Hindrichs, Neils, Karadeniz, Vogt (88. Pestinger), Mönnekes.

Schiedsrichter: Josef Wegener.

Please follow and like us:
0