Trainer Philipp Müller konnte mit der Leistung seines Teams zufrieden sein.

Phönix-Frauen siegen mit 11:2 gegen Spvg Brakel

Auch das letzte von drei Testspielen innnerhalb von acht Tagen gewann die Frauenmannschaft von Phönix 95 Höxter. Am Mittwochabend traf das Team auf den Kreisligisten Spvg Brakel. Am Ende stand ein deutlicher 11:2 (Halbzeitstand 5:1) Sieg für Phönix. Es war der dritte erfolgreiche Test in Folge für Phönix auf dem Sportplatz in Bosseborn. Lisa Niggemeyer erzielte vier Torefür Phönix, Paulina Fickert drei Tore. Zwei weitere Tore steuerte Lisa Suermann bei und je einmal trafen Valentina Gröne und Sarah Franklin.

Trainer Philipp Müller konnte mit der Leistung seines Teams zufrieden sein.
Trainer Philipp Müller konnte mit der Leistung seines Teams zufrieden sein.

„Brakel hat uns in der ersten Halbzeit das Leben sehr schwer gemacht. Wir haben kaum Lücken gefunden und uns zu wenig bewegt. In der zweiten Halbzeit waren wir dann besser und haben Ball und Gegner laufen lassen. Die schwindenden Kräfte der Brakelerinnen haben uns dann in die Karten gespielt,“so Trainer Philipp Müller. Er ist mit der Vorbereitung im Großen und Ganzen zufrieden, warnt aber: “ Wenn wir am Sonntag gegen Germete/Wormeln etwas holen wollen, müssen wir uns noch steigern.“

Please follow and like us:
0