Lisa-Marie Niggemeier

Phönix bleibt Spitzenreiter

Die Frauenmannschaft von Phönix hat ihr Heimspiel gegen TuRa Elsen mit 5:0 (Halbzeit 1:0) gewonnen und die Tabellenführung verteidigt. 

In der ersten Halbzeit versuchte unser Team zwar von Beginn an das Spiel zu dominieren, kam aber nicht zu klaren Chancen. Erst in der 15. Minute, mit dem ersten richtig guten Angriff, konnte der Führungstreffer erzielt werden. Ein Steilpass in die Spitze erreicht Lisa Niggemeyer. Lisa legt gut in die Gasse zu Jana Leuchtmann und die trifft aus halb linker Position ins lange Eck zum 1:0. 

Nach dem Tor hat unsere Mannschaft dann leider ein wenig den Faden verloren und es gab bis zur Halbzeit keine klaren Chancen mehr.

Nach der Pause hat Phönix dann aber wieder den Fuß aufs Gas gelegt. Folgerichtig fielen dann auch die Tore. Lisa Niggemeyer traf in der 50. Minute per Bogenlampe zum 2:0 ins Tor.
Nur fünf Minuten später traf
Valentina Gröne zum 3:0. Phönix hielt weiter das Tempo hoch und wurde durch weitere Tore belohnt. Nach einer Ecke von Kristin Ahlemeier traf Lisa Niggemeyer zum 4:0 (65. Minute).
Den Schlußpunkt setzte dann in der 82. Minute erneut Lisa Niggemeyer. Sie erzielte das schönste Tor des Tages.

Lisa Suermann schlägt von der rechten Seite eine klasse Flanke und Lisa Niggemeyer schließt in der Mitte per Volleyschuß zum hochverdienten 5:0 Endstand ab.

Lisa-Marie Niggemeier
Lisa-Marie Niggemeier konnte drei Treffer erzielen.
Please follow and like us:
0