Klare Angelegenheit für Phönix

Einen ungefährdeten Derbysieg konnten unsere Frauen beim Heimspiel gegen Würgassen feiern.
Valentina Gröne eröffnete den Torreigen nach 10 Minuten und erzielte das 1:0. Danach wurde der spielerische Unterschied deutlich. Nach einer Ecke von Valentina Gröne traf Lisa Surmann in der 20. Minute zum 2:0 und ließ in der 25. Minute das 3:0 folgen. Das 4:0 erzielte Paulina Fickert per direktem Freistoß (28. Min.) und ein Eigentor bedeutete in der 37. Minute das 5:0 für Phönix. Noch vor der Halbzeit gelang dann noch Hannah Struck das 6:0.

In der zweiten Hälfte ging es für unsere Mannschaft ähnlich gut weiter und Valentina Gröne erzielte in der 65. Minute das 7:0. Erfolgreichste Torschützin am heutigen Tage sollte aber Lisa Surmann werden. In der 80. Minute erzielte sie mit einem sehenswerten Treffer, genau in den Winkel, ihren dritten Treffer. Den Schlusspunkt zum 9:0 setzte dann noch einmal Paulina Fickert (85. Min.).  Zum Schluss verhinderte noch eine Spielerin aus Würgassen das 10:0 durch Lea Anke. Ihr Versuch wurde noch auf der Linie geklärt.

Please follow and like us:
0