Sarah Franklin (Bildmitte) erzielte kurz nach der Pause das 2:0.

Drei Tore von Sarah Franklin: 4:0 Sieg von Phönix

Phönix traf am Sonntag in Höxter auf den TuS Wadersloh und siegte mit 4:0. Das Ergebnis spiegelt aber nicht ganz den Spielverlauf wieder. „Es war das erwartet schwere Spiel. Wadersloh hat uns alles abverlangt und war spielerisch auf Augenhöhe“,  berichtete Trainer Philipp Müller.  „Aber glücklicherweise machen wir wie im Hinspiel auch die Tore immer zum richtigen Zeitpunkt.“
Die 1:0 Führung erzielte Sarah Franklin in der  15. Minute per Freistoß und Lisa Suermann erhöhte in der 37. Spielminute zum 2:0 Halbzeitstand. Nach einem Eckball von Hannah Struck gelang Sarah Franklin mit ihrem zweiten Tor das 3:0 (60. Min.) . Für den Schlusspunkt sorgte dann in der 79. Minute erneut Sarah Franklin. Nach einer Freistoßflanke von Renee Aarents netzte sie zum dritten Mal am heutigen Tag ein.
Zwischendurch hatte unser Team aber auch Glück. So rettete einmal die Latte und unsere Torhüterin Rike Rauchmann parierte stark im 1 gegen 1.