Das Spiel Phönix gegen FC St. Pauli fällt aus

Das für Sonntagmittag, 11.02.2018, angesetzte Freundschaftsspiel zwischen den Damenmannschaften von Phönix 95 Höxter und dem FC St. Pauli muss leider abgesagt werden.
Die St. Paulianerinnen müssen am Sonntag kurzfristig im Verbandspokal gegen den Hamburger Oberligisten TuS Appen antreten.

„Wir hatten bei der kurzfristigen Ansetzung des Spiels leider keine andere Wahl. Das Pokalspiel ist bereits mehrfach auf Grund der Witterung ausgefallen und die nächste Runde ist bereits für den 18.02.2018 terminiert, so dass wir vom Verband nun handeln mussten“, erklärte Johann Stenzel vom Hamburger Fußballverband die Situation. St. Pauli Trainerin Lina Rosemann bedauert die kurzfristige Absage ebenfalls: „Wir hatten uns auf das Wochenende im Weserbergland sehr gefreut und noch versucht das Spiel auf den Freitagabend vorzuverlegen. Leider konnte der TuS Appen dem nicht zustimmen, da ihnen am Freitag wichtige Spielerinnen fehlen.“

Auf Seiten von Phönix 95 Höxter ist man entsprechend betrübt über die entstandene Situation. Insbesondere da das Spiel bereits vor mehreren Wochen geplant war und entsprechende Werbung für das Spiel gemacht wurde.

Mit der Spielabsage geht der Frauenmannschaft von Phönix nun nicht nur ein hochklassiger Trainingspartner verloren, sondern auch ein Spiel in der Rückrundenvorbereitung.
Aus diesem Grund sucht Phönix 95 Höxter nun eine Frauenmannschaft, welche am Sonntag, 11.02.2018, um 12.00 Uhr, als Testspielgegner einspringen kann. Interessierte Mannschaften können sich direkt bei Trainer Philipp Müller, Tel. 01515 4631964, melden.

Please follow and like us:
0