5:5 der D-Mädchen

Am Dienstagnachmittag trafen sich die D-Mädchenteams der SG 1874 Hannover und Phönix 95 Höxter zu einem Trainingsspiel in Silberborn. Eine Stunde vor dem Anpfiff fing der befürchtete Regen an. Der Platz wurde immer rutschiger und schwieriger bespielbar, aber es entwickelte sich trotzdem ein gutes Mädchenspiel. Beim weiter verjüngten Team von Phönix debütierten Melis, Lilly, Luisa, Natalie, Celine und Leonie. Das Spiel endete völlig Ausgeglichen mit 5:5. Die debütierende Luisa hat zur Begrüßung gleich mal 4 Tore geschossen. Das fünfte Tor steuerte Annalena bei.

IMG-20160322-WA0004IMG-20160322-WA0003IMG-20160322-WA0002IMG-20160322-WA0000IMG-20160322-WA0001

Text und Bilder: Holger Fischer

 

 

Please follow and like us:
0