Lisa Suermann

3:0 Auswärtssieg

Die Frauen von Phönix konnten am Samstag ihr Auswärtsspiel gegen Germete/ Wormeln mit 3:0 gewinnen und die Tabellenführung verteidigen.
Bereits der erster Angriff führte zum Erfolg. Jana Leuchtmann wurde im Sechszehnmeterraum gefoult und Kristin Müller verwandelte den fälligen Elfmeter in der 5. Spielminute sicher zur 1:0 Führung.
„Danach waren wir feldüberlegen, hatten aber immer wieder Fehlpässe im Aufbau, so das wir nicht zwingend vors Tor gekommen sind „: so sah Phönix Trainer Philipp Müller die Leistung seiner Mannschaft im ersten Durchgang.  Die größte Chance zum 2:0 vor der Pause hatte noch Valentina Gröne, die leider an der Torfrau scheitert.
Nach der Pause gleiches Bild. Nur jetzt spielte unser Team druckvoller und erspielte sich mehr Chancen.
Eine dieser Möglichkeiten nutze Lisa Niggemeyer in der 60. Minute zum 2:0.
Kurz vor dem Ende erhöht Lisa Suermann nach einer Ecke und Kopfballverlängerung von Paulina Fickert auf 0:3 (78. Miunte). „Unterm Strich ein total verdienter Sieg mit Luft nach oben,“ so Trainer Müller.

Please follow and like us:
0